Languages......

Blog

Speed Dating: Tipps für ein erfolgreiches Erlebnis

2022-06-23

Speed Dating: Tipps für ein erfolgreiches Erlebnis

Einführung in das Speed Dating

Speed-Dating ist ein formalisiertes Matchmaking-Verfahren eines Dating-Systems, dessen Ziel es ist, Menschen zu ermutigen, viele neue Leute kennenzulernen. Das Format des Speed Dating hat seinen Ursprung in jüdischen Single-Veranstaltungen, die "Hurry Dates" und "Speed Daters" genannt wurden. Die Idee war, dass man, wenn man genug Leute trifft, jemanden findet, der zu einem passt. Der Begriff Speed Dating wird oft als Oberbegriff für ähnliche Veranstaltungen verwendet.

Obwohl das Speed Dating seinen Ursprung in jüdischen Gemeinden in den Vereinigten Staaten hat, erfreut es sich auch in anderen Ländern zunehmender Beliebtheit, vor allem in Städten mit großer Bevölkerungsdichte. Speed Dating fördert die soziale Interaktion und bringt die Teilnehmer mit anderen zusammen, die auf der Suche nach einem Date sind. Diese Art des Datings ist schneller als herkömmliche Dating-Methoden und ermöglicht es den Teilnehmern, sich innerhalb eines bestimmten Zeitraums mit 10 bis 25 (manchmal auch mehr) Personen zu verabreden.

Wie Speed Dating funktioniert

Wenn Sie am Veranstaltungsort ankommen, werden Sie von den Gastgebern begrüßt. Sie erhalten ein Namensschild, eine Dating-Scorecard und einen Stift. Auf dem Namensschild stehen Ihr Vorname und eine Nummer (so können Sie verfolgen, wen Sie während des Abends treffen). Auf der Dating-Scorekarte ist Platz für 25 Dates mit Kästchen zum Ankreuzen neben den Namen der einzelnen Dates.
Die Dating Scorecard soll Ihnen helfen, den Überblick darüber zu behalten, wen Sie mögen und wiedersehen möchten. Normalerweise dauert jede Verabredung etwa acht Minuten - gerade genug Zeit, um herauszufinden, ob man sich mit jemandem gut versteht oder nicht! Am Ende jedes Dates kreuzen die Teilnehmer auf ihrer Dating-Scorecard an, ob sie ihr Date wiedersehen möchten. Wenn sich zwei Teilnehmer gegenseitig mit "Ja" angekreuzt haben, gelten sie als zusammengehörig und erhalten die Kontaktinformationen des jeweils anderen.

Was Sie beim Speed Dating erwarten können

Speed-Dating ist eine unterhaltsame und einfache Möglichkeit, neue Leute kennen zu lernen, ohne sich mit zu vielen Dates auf einmal herumschlagen zu müssen. Außerdem können Sie so herausfinden, zu welchen Menschen Sie sich hingezogen fühlen, und ein Gefühl dafür bekommen, wie sie persönlich sind.

Beim Speed Dating geht es darum, sich in kurzer Zeit so vielen Menschen wie möglich vorzustellen. Es ist wichtig, daran zu denken, dass alle dort sind, um jemanden kennenzulernen, genau wie Sie. Es wird nicht erwartet, dass du bei deinem ersten Speed Dating die Liebe deines Lebens findest, aber du sollst dich amüsieren! Beim Speed Dating geht es vor allem um den ersten Eindruck; deshalb müssen Sie einen guten Eindruck hinterlassen! Hier sind einige Tipps, wie Sie genau das tun können:

Wählen Sie den richtigen Ort

Der erste Schritt zu einem erfolgreichen Speed Dating ist die Wahl des richtigen Ortes! Es ist wichtig, eine bequeme und entspannte Umgebung zu finden, in der Sie sich leicht mit Ihren Dates unterhalten können. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass der Veranstaltungsort altersgerecht ist; die meisten Speed Dating-Veranstaltungen geben eine Altersgrenze für die Teilnehmer vor.

Ziehen Sie das richtige Outfit an

Der erste Eindruck ist entscheidend, deshalb ist es wichtig, dass Sie beim Speed Dating gut aussehen! Wählen Sie ein Outfit, in dem Sie sich selbstbewusst und wohl fühlen; vermeiden Sie alles, was zu freizügig ist oder Ihnen Unbehagen bereiten könnte.

Sei du selbst

Es ist wichtig, dass Sie beim Speed Dating Sie selbst sind. Versuchen Sie nicht, jemand zu sein, von dem Sie glauben, dass Ihr Date ihn mögen würde, oder sich wie jemand zu verhalten, der Sie nicht sind. Sie werden sich nur unwohl fühlen, und Ihr Date wird merken, dass Sie nicht authentisch sind.

Haben Sie realistische Erwartungen

Speed-Dating ist eine gute Möglichkeit, neue Leute kennen zu lernen, aber kein Ersatz für ein Dating. Erwarten Sie nicht, dass Sie bei Ihrem ersten Speed Dating Ihren Seelenverwandten finden - wahrscheinlich wird es ein paar Dates dauern, bis Sie jemanden finden, bei dem es wirklich Klick macht.

Stellen Sie die richtigen Fragen

Beim Speed Dating ist es wichtig, dass Sie die richtigen Fragen stellen, um Ihr Date besser kennen zu lernen. Sie sollten jedoch auch darauf achten, dass Sie nicht zu früh zu persönliche Fragen stellen - Sie wollen ja nicht, dass sich Ihr Date unwohl fühlt! Hier sind einige Beispiele für gute Fragen, die Sie beim Speed Dating stellen sollten:
- Was machen Sie beruflich?
- Was sind Ihre Hobbys?
- Was ist Ihr Lieblingsessen?
- Wo sind Sie aufgewachsen?
- Was ist Ihr Lieblingsfilm?

Zuhören

Es geht nicht nur ums Reden - es ist auch wichtig, dass Sie zuhören, was Ihr Date zu sagen hat. Hören Sie wirklich aufmerksam zu und versuchen Sie, sich Dinge zu merken, die sie Ihnen erzählt haben, damit Sie später Nachfragen stellen können.

Sprechen Sie mit jedem

Das Beste am Speed Dating ist, dass du viele neue Leute kennen lernst. Sprechen Sie also unbedingt mit allen, auch wenn Sie nicht glauben, dass Sie an ihnen interessiert sind. Man weiß ja nie - vielleicht ist derjenige am Ende der perfekte Partner für dich.

Nachfassen

Wenn Sie sich mit jemandem wirklich gut verstanden haben, sollten Sie sich danach unbedingt wieder melden. Tauschen Sie Kontaktinformationen aus oder vernetzen Sie sich mit ihm in den sozialen Medien, damit Sie in Kontakt bleiben und sich weiter kennenlernen können.

Denken Sie daran, dass Offline-Speed-Dating-Veranstaltungen eine der vielen Möglichkeiten sind, in der heutigen schnelllebigen Großstadt einen Partner zu finden. Wenn Sie nicht genug Zeit haben, um solche Dating-Veranstaltungen zu besuchen, sind Dating-Websites und -Apps ebenfalls eine gute Möglichkeit, um neue Leute kennenzulernen und eine Beziehung zu beginnen.
Egal, welche Methode Sie bei der Partnersuche anwenden, das Wichtigste ist, dass Sie Sie selbst sind und Spaß haben!

Andere Artikel in unserem Blog