...
Werbehinweis

OnlineDatingCheck.at steht für Transparenz und gerade deswegen ist es mehr als fair unsere Besucher darüber zu informieren, dass wir in einigen Fällen eine Vermittlungsprovision erhalten, sofern ein Besucher auf einen unserer Links klickt, sich anmeldet oder eine Mitgliedschaft bei einem gelisteten Portal erwirbt. Ohne diese Vermittlungsprovision könnten wir diesen - für den Besucher kostenlosen - Service nicht anbieten. Domains und Hosting kosten Geld und auch die Zeit für die Administration und Pflege von OnlineDatingCheck.at ist zeit -und finanzintensiv. Dem Besucher entstehen hierdurch übrigens keine Mehrkosten!

OnlineDatingCheck.at ist eine unäbhänge Vergleichsplattform und wir versuchen möglichst objektiv alle Produkte miteinander zu vergleichen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Performance, Conversion oder Popularität einzelner Seiten Einfluss auf die Reihenfolge, Platzierung und die Bewertung der gelisteten Produkte haben kann. In einigen Fällen bekommen wir jedoch gar keine Provision, halten es aber für wichtig, gute Produkte dennoch unseren Besuchern vorzustellen.

Einträge von Produkten auf dieser Seite implizieren keine Empfehlungen. Sofern nicht ausdrücklich in unseren Nutzungsbedingungen angegeben, werden alle Zusicherungen und Gewährleistungen bezüglich der auf dieser Seite dargestellten Informationen ausgeschlossen. Die Informationen, einschließlich der Preise, die auf dieser Website erscheinen, können sich jederzeit ändern

Blog

Wo kann man seinen Fetisch ausleben?

2020-02-12

Wo kann man seinen Fetisch ausleben?

Ein Fetisch ist im Regelfall eine sexuelle Neigung, die die Person selbst nicht einschränkt in ihrem sexuellen Verhalten. Die vermutlich bekannteste Art davon ist der Fußfetisch, dabei stehen vor allem Männer darauf, Frauenfüße anzuschauen, zu streicheln und diese zu küssen oder daran zu riechen und zu lecken. Leider wird Fetischismus von manchen Menschen immer noch als abartig und pervers angesehen.

Aufgrund dieser Tatsache müssen viele Menschen ihren Fetisch im Verborgenen ausleben oder unterdrücken diesen komplett. Dabei ist ein Fetisch nichts Schlimmes, sofern kein anderer Mensch dadurch unterdrückt, zu Schaden kommt oder zu irgendeiner Handlung gezwungen wird, die er nicht möchte. Deshalb lebt euren Fetisch und genießt ihn, denn seine Lust zu leben bedeutet eine gesunde Sexualität zu haben.

So lebst du deinen Fetisch aus

Je nachdem ob du in einer Beziehung bist, ist es vielleicht schwierig deinem Partner deine Fantasien mitzuteilen. Im schlimmsten Falle könnte der Partner diese Vorlieben als krank ansehen und könnte die Beziehung beenden. Deshalb solltest du sehr langsam und vorsichtig deinem Partner beibringen welche Bedürfnisse du hast und ihn liebst und diese mit ihm ausleben möchtest.

Wenn du Single bist und einen Fetisch hast ist es nicht automatisch einfacher diesen Fetisch auszuleben. So gibt es inzwischen einige Fetisch Clubs, die immer wieder Motto Partys veranstalten, sodass die Menschen aus der Szene sich dort treffen können und ihren Neigungen miteinander teilen. Dabei gibt es aber immer das Gebot sein gegenüber zu respektieren und ein Nein zu akzeptieren.

Die Mottopartys in diesen Clubs sind sehr unterschiedlich und jeder kann seinen Fetisch ausleben, die bekanntesten sind natürlich die Lack- und Lederpartys. Aber vielleicht hast du noch nie etwas von PonyPlay gehört. Dabei werden tierische Rollenspiele mit oder ohne sexuellen Kontakt durchgeführt. Manche der Teilnehmer verkleiden sich mit Tierkostümen, damit sie noch besser in diese Rollen hineinschlüpfen können.

Natürlich gibt es auch Bondage oder SM Partys und im Extremfall aber auch nicht ungewöhnlich alles gemischt. Durch die große Offenheit der Teilnehmer in den Clubs ist dies auch meist kein Problem, jedoch musst du eine Person sein, die die Öffentlichkeit nicht scheut. Denn auch dann, wenn jeder eine Maske trägt, ist es doch etwas anderes, wie wenn man zu zweit den Fetisch lebt.

Fetisch Kontakte über Online Plattformen finden

Das Internet ist perfekt dafür, genau den richtigen Partner zu finden, der die gleichen Vorlieben wie du selbst hast. Denn auf den einschlägigen Onlineportalen ist es meist ein sehr einfacher Vorgang, um gleich gesinnte Menschen zu treffen. Oft genügt nur ein Benutzername und die E-Mail-Adresse und schon kannst du mit Menschen die den gleichen Fetisch wie du haben in Kontakt treten. Es gibt Nischenportale, auf denen man seinen Fetisch ausleben kann oder ganz allgemeine Fetisch Portale wie FetischPunkt.com oder Fetisch.de. Allgemein kannst Du Dir gerne unsere Kategorie Fetisch Dating ansehen um einmal selber zu vergleichen, wie die einzelnen Plattformen sich untereinander unterscheiden. 

Die Möglichkeit sich online einen Fetischpartner zu suchen, hat die Szene verändert. Wo früher Clubs der Platz waren, wo die meisten Kontakte geknüpft wurden, ist es nun das Internet. Der Vorteil darin besteht, dass es inzwischen für jeden Fetisch eigene Webseiten gibt, die sich nur um dieses eine Thema drehen. So ist es dann auch nicht schwierig einen Fetisch Kontakt selbst für ausgefallene Arten des Fetischismus zu finden.

 

Andere Artikel in unserem Blog

  • Was man beim ersten Date unbedingt vermeiden sollte

    2020-12-28

    Was man beim ersten Date unbedingt vermeiden sollte

    Fast jedem ist es schon einmal passiert, das erste Date mit einer wunderbaren Person und es läuft einfach nicht so, wie Du es Dir vorgestellt hast. Damit dies Dir in Zukunft nicht mehr passiert, möchten wir Dir einige Tipps für das erste Date geben

  • Frauen auf der Straße ansprechen: Tipps und Tricks

    2020-11-06

    Frauen auf der Straße ansprechen: Tipps und Tricks

    Du siehst Deine absolute Traumfrau und wagst sie nicht anzusprechen. Die Angst, dass Du Dich zum Idioten machst, steckt tief in Dir und ein wenig können wir das auch verstehen. Denn selbstbewusst Frauen ansprechen ist etwas, dass nur wenige Männer überzeugend beherrschen. Damit Dir das auch in Zukunft gelingt, möchten wir hier einige Tipps für Dich bereitstellen.