...
Werbehinweis

OnlineDatingCheck.at steht für Transparenz und gerade deswegen ist es mehr als fair unsere Besucher darüber zu informieren, dass wir in einigen Fällen eine Vermittlungsprovision erhalten, sofern ein Besucher auf einen unserer Links klickt, sich anmeldet oder eine Mitgliedschaft bei einem gelisteten Portal erwirbt. Ohne diese Vermittlungsprovision könnten wir diesen - für den Besucher kostenlosen - Service nicht anbieten. Domains und Hosting kosten Geld und auch die Zeit für die Administration und Pflege von OnlineDatingCheck.at ist zeit -und finanzintensiv. Dem Besucher entstehen hierdurch übrigens keine Mehrkosten!

OnlineDatingCheck.at ist eine unäbhänge Vergleichsplattform und wir versuchen möglichst objektiv alle Produkte miteinander zu vergleichen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Performance, Conversion oder Popularität einzelner Seiten Einfluss auf die Reihenfolge, Platzierung und die Bewertung der gelisteten Produkte haben kann. In einigen Fällen bekommen wir jedoch gar keine Provision, halten es aber für wichtig, gute Produkte dennoch unseren Besuchern vorzustellen.

Einträge von Produkten auf dieser Seite implizieren keine Empfehlungen. Sofern nicht ausdrücklich in unseren Nutzungsbedingungen angegeben, werden alle Zusicherungen und Gewährleistungen bezüglich der auf dieser Seite dargestellten Informationen ausgeschlossen. Die Informationen, einschließlich der Preise, die auf dieser Website erscheinen, können sich jederzeit ändern

Blog

Was ist der Unterschied zwischen Partnervermittlungen und Singlebörsen?

2020-03-01

Was ist der Unterschied zwischen Partnervermittlungen und Singlebörsen?

Was ist der Unterschied zwischen Partnervermittlungen und Singlebörsen? Der Unterschied ist eigentlich einfach und schnell erklärt. Solltest du einen Partner suchen, der optimal zu Dir passen soll, der dich über einen längeren Zeitraum begleitet und eine feste Beziehung sein soll, dann ist die Partnervermittlung das richtige für dich. Hier werden Dir augrund Deines Suchprofils entsprechende Kontakte vorgeschlagen. Oft werden diese Kontakte von der jeweiligen Partnververmittlung wissenschaftlich ermittelt. Möchtest Du jedoch frei auf die Suche nach einem neuen Partner oder einer neuen Partnerin gehen, hast du jedoch eher die Lust auf einen Flirt und möchtest mal sehen, wohin die die Datingreise führt, dann sind Singlebörsen der richtige Platz für dich, um fündig zu werden.

Doch worin liegt noch der Unterschied zwischen den Partnervermittlungen und den Singlebörsen? Fangen wir beim Preis an, dort gibt es gravierende Unterschiede, der Grund dafür ist, dass bei Singlebörsen jedes Mitglied sein Profil selbst anlegt und damit auch dafür verantwortlich ist. So kann jeder sich selbst darstellen und dann darauf hoffen, dass ein geeigneter und gleichgesinnter Partner gefunden wird. Ein bekanntes Beispiel für eine Singlebörse ist Lovescout24. Vielleicht kennst Du ja schon die Fernsehwerbung des Dating Portals oder es ist Dir anderweitig schon aufgefallen.

Bei den Partnervermittlungen wird das ganze deutlich aufwendiger gestaltet. Dort wird häufig ein Persönlichkeitstest durchgeführt und dieser im Anschluss ausgewertet. Durch diese sehr differenzierte Auswertung wird ein Profil erstellt. Dieses Profil dient danach als Grundlage, um Partnervorschläge zu machen. Ein bekanntes Beispiel ist Parship, eventuell sogar die bekannteste Partnvermittlung im deutschsprachigen Raum. 

Partnervermittlungen und Singlebörsen was passt zu mir?

Wie mir schon erwähnt haben, sind die Singlebörsen eher dazu gedacht einen lockeren Treff oder Flirt anzubahnen. und frei auf die Suche nach einem Partner zu gehen. Ebenfalls ist bei den Singlebörsen die Altersstruktur im Gegensatz zu Partnervermittlungen deutlich geringer. Auf Singlebörsen kann man davon ausgehen, dass ein Großteil der Mitglieder in der Altersklasse unter 30 Jahren ist. Nicht selten werden diese Singlebörsen auch dazu genutzt einen Sexpartner zu finden, obwohl hierfür Casual Dating Portale die deutlich bessere Wahl sind, das mal am Rande. 

Genau umgekehrt verhält es sich bei Partnervermittlungen. Dort ist der Altersdurchschnitt deutlich jenseits der 30 und die Menschen, die dort verkehren, suchen einen Partner für das Leben, die neue, große Liebe, aber in der Regel keinen schnellen Flirt. Einen großen Vorteil bieten Partnervermittlungen den Menschen, die wenig Zeit haben selbst nach einem Partner zu suchen. Es werden von der Agentur Vorschläge gemacht aufgrund des zuvor erstellten Profils. Ebenfalls sind Partnervermittlungen den Singlebörsen vorzuziehen, wenn man schüchtern ist. Denn auf den Singlebörsen wird man nur Erfolg haben, wenn man selbst aktiv nach dem passenden Gegenstück Ausschau hält.

Wenn Du Dir nicht sicher bist, welche Partnerbörse oder welches Singleportale gut für Dich ist, empfehlen wir Dir einen Blick auf die von uns getesten Dating Portal zu werfen. Sicher findest Du hier die perfekte Dating Plattform. 

Andere Artikel in unserem Blog

  • Was man beim ersten Date unbedingt vermeiden sollte

    2020-12-28

    Was man beim ersten Date unbedingt vermeiden sollte

    Fast jedem ist es schon einmal passiert, das erste Date mit einer wunderbaren Person und es läuft einfach nicht so, wie Du es Dir vorgestellt hast. Damit dies Dir in Zukunft nicht mehr passiert, möchten wir Dir einige Tipps für das erste Date geben

  • Frauen auf der Straße ansprechen: Tipps und Tricks

    2020-11-06

    Frauen auf der Straße ansprechen: Tipps und Tricks

    Du siehst Deine absolute Traumfrau und wagst sie nicht anzusprechen. Die Angst, dass Du Dich zum Idioten machst, steckt tief in Dir und ein wenig können wir das auch verstehen. Denn selbstbewusst Frauen ansprechen ist etwas, dass nur wenige Männer überzeugend beherrschen. Damit Dir das auch in Zukunft gelingt, möchten wir hier einige Tipps für Dich bereitstellen.