...
Werbehinweis

OnlineDatingCheck.at steht für Transparenz und gerade deswegen ist es mehr als fair unsere Besucher darüber zu informieren, dass wir in einigen Fällen eine Vermittlungsprovision erhalten, sofern ein Besucher auf einen unserer Links klickt, sich anmeldet oder eine Mitgliedschaft bei einem gelisteten Portal erwirbt. Ohne diese Vermittlungsprovision könnten wir diesen - für den Besucher kostenlosen - Service nicht anbieten. Domains und Hosting kosten Geld und auch die Zeit für die Administration und Pflege von OnlineDatingCheck.at ist zeit -und finanzintensiv. Dem Besucher entstehen hierdurch übrigens keine Mehrkosten!

OnlineDatingCheck.at ist eine unäbhänge Vergleichsplattform und wir versuchen möglichst objektiv alle Produkte miteinander zu vergleichen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Performance, Conversion oder Popularität einzelner Seiten Einfluss auf die Reihenfolge, Platzierung und die Bewertung der gelisteten Produkte haben kann. In einigen Fällen bekommen wir jedoch gar keine Provision, halten es aber für wichtig, gute Produkte dennoch unseren Besuchern vorzustellen.

Einträge von Produkten auf dieser Seite implizieren keine Empfehlungen. Sofern nicht ausdrücklich in unseren Nutzungsbedingungen angegeben, werden alle Zusicherungen und Gewährleistungen bezüglich der auf dieser Seite dargestellten Informationen ausgeschlossen. Die Informationen, einschließlich der Preise, die auf dieser Website erscheinen, können sich jederzeit ändern

Fetisch Dating

FetischLust.com im Test: Günstiges Fetisch Portal oder doch nur Männerüberschuss?

8.2

FetischLust.com
Zur Seite

Fast jeder hat einen Fetisch oder zumindest besondere, sexuelle Vorlieben. Um diese Vorlieben auszuleben besuchen einige Frauen und Männer sogenannte Fetisch Portale. Eines dieser Fetisch Portale ist FetischLust.com, eine Seite, die aktuell vor allem durch seine günstige VIP-Testmitgliedschaft positiv von sich reden macht. Doch bedeutet günstig auch gut? 

Ist günstig auch gut? FetischLust.com im Test! 

Wer einen bestimmten Fetisch hat, kann natürlich auch auf einer normalen Erotik Dating Seite nach gleichgesinnten Frauen und Männern suchen, die diesen Fetisch oder diese Vorlieben teilen. Da sich die Suche nach einem Sextreffen manchmal aber ohnehin schwierig gestaltet wird es natürlich nicht einfacher, wenn man gezielt nach bestimmten Fetisch-Treffen Ausschau hält. Für diesen Zweck sind Fetisch Portale ideal. Eines dieser Portale ist der schweizer Anbieter FetischLust.com, der auch mit einer ganz anschaulichen Datenbank in Österreich auftrumpfen kann. Wir wollten wissen, wie FetischLust funktioniert. 

FetischLust.com Test

Die Anmeldung auf FetischLust erfolgt über die sogenannte "Schnellsuche". Hier gibst Du an, ob Du männlich oder weiblich bist und ob Du nach Männern oder Frauen suchst. Zugleich gibst Du das Alter an, das Dein Fetisch Partner haben soll und auch die Postleitzahl in Du Dein Date finden möchtest. Außerdem benötigst Du eine Mail-Adresse, die Du auch bestätigten musst. 

Wie funktioniert FetischLust.com? 

Gleich zu Beginn von unserem FetischLust Test haben wir eine Sache gesehen, die FetischLust.com von vielen Fetisch Plattformen unterscheidet. Das Portal gibt Dir die Möglichkeit nach "Verifizierten Profilen" zu suchen. Doch was bedeutet das? Gerade auf Sex - und Fetischportalen findet man nicht selten Fake Profile (Hier gibt es übrigens einen Artikel zu dem Thema: Woran erkennt man Fake Profile?). Oft werden diese Profile von Scammern und Spammern angelegt, um User auf andere Plattformen zu locken. Fake Profile sind nicht nur nervig sondern nehmen vor allem auch wertvolle Zeit weg. Mit "Verifizierten Profilen" stellt man sicher, dass man garantiert mit echten Usern kommuniziert. Das garantiert keineswegs, dass es mit diesen Profilen auch zu einem Treffen kommt (schließlich ist alles immer eine Frage der Chemie), jedoch kann man bei verifizierten Profilen wenigstens sicher sein, dass es sich hierbei um eine echte Person handelt, die es wirklich gibt. Die Verifizierung bei FetischLust.com ist einfach. Mit einem Schild müssen die User ihren User-Namen auf der Seite auf ein Papier schreiben (Stand Februar 2021). Bei Deiner Deatailsuche kannst Du dann gezielt nach solchen Profilen suchen. Aus unserer Sicht eine gute Sache. 

FetischLust Erfahrungen

Ein weitere Vorteil von FetischLust ist, dass die VIP-Mitgliedschaft hier absolut erschwinglich ist. Ja, um FetischLust.com vollumfänglich zu nutzen musst Du eine MIgliedschaft erwerben. Die VIP-Testmitgliedschaft auf FetischLust geht jedoch schon bei günstigen 2,99 € los (Stand Februar 2021) und ist somit absolut erschwinglich. Aber auch wer bereits zu Beginn weiss, dass er (für Frauen ist die Plattform übrigens aktuell komplett kostenlos) das Portal intensiver nutzen will, für den gibt es mit des Jahresmitgliedschaft für aktuell (Stand Februar 2021) 199 € Einmalzahung ein interessantes VIP-Modell. 

Wie gut ist FetischLust.com? 

Die Vorteile von FetischLust haben wir bereits erwähnt: Das Fetisch Portal biete eine absolut günstige VIP Testmitgliedschaft von aktuell (Stand Februar 2021) 2,99 € und auch sonst interessante Preismodelle für langfristige Nutzer. Obwohl es auch auf FetischLust.com diverse Fake Profile gibt, kann man hier mit der Suche nach "Verifizierten Profilen" dubiose ubzw unechte Mitglieder aussortieren. Ein tolles Feature.

FetischLust Preise 

Doch selbstverständlich gibt auch kritische Punkte bei FetischLust. Gerade im Vergleich zu bekannteren Fetisch Portalen wie MeinFetisch oder Fetisch findet man hier deutich weniger Mitglieder. Die Fetisch Community ist zwar seit vielen Jahren auf dem Markt, scheint aber bei weitem nicht so beliebt zu sein wie seine bekannten Gegenspieler. Ein weiterer Nachteil ist der deutliche Männerüberschuss. Zwar ist ein gewisser Männerüberschuss auf BDSM - und Fetischplattformen durchaus normal, jedoch haben unsere Erfahrungen mit Fetischlust gezeigt, dass das Geschlechterverhältnis hier besonders schlecht ist.

Unser Fazit ist also gemischt. Jedoch ist FetischLust besonders mit seiner günstigen VIP-Testmitgliedschaft jedoch eindeutig einen Versuch wert, wenn Du auf der Suche nach einem Portal suchst, auf dem Du Deinen Fetisch in Österreich ausleben kannst. 

Hast Du schon Erfahrungen mit FetischLust.com gemacht? Wir würden usn freuen, wenn Du Deine Erfahrungen mit uns und unseren Lesern teilen würdest. Vielen Dank! 

Alternativen in der gleichen Kategorie

  • MeinFetisch.com MeinFetisch.com

    Du hast besondere sexuelle Vorlieben und weisst nicht, wo Du diese ausleben kannnst? MeinFetisch.com ist eine große Fetisch Plattform mit vielen Frauen, Männnern und Paaren. Doch wie funktioniert das Portal? Wir haben den Test gemacht.

    Zur Seite
  • BDSMKontakte69.com BDSMKontakte69.com

    Du bist auf der Suche nach BDSM Partnern in Österreich und fragst Dich, ob BDSMKontakte69.com seriös und sicher ist? Erfahre es in unserem Testbericht!

    Zur Seite
  • Fetisch.de Fetisch.de

    Eines der bekanntesten Fetisch Dating Portale in Deutschland ist auch in Österreich sehr beliebt: Fetisch.de. Doch ist das Portal kostenlos und welche Fetisch.de Alternativen gibt es eventuell? Hier ist unser Fetisch.de Test.

    Zur Seite

Eine eigene Bewertung schreiben